Zweiradtechnik & Quadcenter Herbert Wilke Harburg
Zweiradtechnik & Quadcenter Herbert Wilke Harburg

unsere Quads & ATVs - for Fun & Work

CFMOTO ATVs oder TGB- /Kymco Quads....

Wenn Du Beratung beim Quad kaufen oder ein ATV kaufen möchtest, bist Du bei uns - seit Jahrzehnten erfahrener Kymco Quad Händler - genau richtig. Markenunabhängige Beratung und eine fachmännische, verständliche Erklärung ist bei uns selbstverständlich.

Du möchtest mit einem ATV Hamburg und Umland erkunden, aber auch für Arbeit nutzen?

Oder lieber Just for Fun mit Sport Quads Hamburg oder Niedersachsen "unsicher" machen?

Wir bieten dir ATVs von CFMOTO, Quads und ATVs von TGB oder AEON und Kymco Quads und ATVs.

 

Die Quads bzw ATVs unserer Quad Marken beginnen bei einem Hubraum von ca 300 ccm und sind somit mit dem Führerschein Klasse B fahrbar.

 

Unsere Quads (onroad und offroad) und ATVs eignen sich für eine sogenannte LOF-Zulassung, d.h. als Land- und Forstwirtschaftliche Zugmaschine, und verfügen somit über die vorgeschriebenen Voraussetzungen (zwei Sitze, Rückwärtsgang, Lichtanlage gem. StVZO, Anhängerkupplung).

 

AEON

Quads / ATVs

Seit 1. Januar 2011 ist die Michael Leeb Trading GmbH für den Generalvertrieb des renommierten taiwanesischen Fahrzeugherstellers Aeon für die Länder Österreich und Deutschland zuständig.Das Flaggschiff, die Crossland 600, komplettiert seit 2018 die Modellpalette nach oben hin im Bereich ATV und Nutzfahrzeuge, zusätzlich zu dem Quad-Modell Cobra.

CF MOTO

Quads / ATVs, UTVs & Zubehör

Der Vertrieb in Europa erfolgt über die österreichische Firma KSR GROUP. Der chinesische Hersteller Zhejiang Chunfeng – kurz: CF Moto – bemüht sich um stetige Verbesserung in Punkto Design, Qualität und Motorenentwicklung und gilt mittlerweile als größter Hersteller von ATVs und Side-by-Side-Fahrzeugen im Reich der Mitte.

KYMCO

Quads/ATVs, UTVs

Kymco aus Taiwan hat sich in Deutschland seit 1994 zu einem Rivalen der japanischen Zweiradriesen entwickelt. Den Erfolg verdankt der Hersteller der Oberpfälzer Firma MSA in Weiden. Inzwischen ist die MSA GmbH der Generalimporteur von KYMCO in Deutschland, die über 30 verschiedene Rollermodelle und eine ganze Flotte von ATVs sowie Quads im Programm hat. 

TGB

Quads / ATVs

TGB ("Taiwan Golden Bee") wurde 1965 als "Taiwan Vespa Co. Ltd." gegründet. Unter italienischer Lizenz wurden Vespa Motorroller für den Taiwanesischen Markt gefertigt.

1978 wurde das Unternehmen in Taiwan Golden Bee Co., Ltd. umbenannt und die Produktion von eigenen Fahrzeugen gestartet. Als Zulieferer von CVT-Gesamtsystemen fungiert TGB nicht nur als Fahrzeughersteller sondern beliefert auch andere Produzenten wie Piaggio, Rotax / Can-Am, Peugeot, Polaris, usw…. 

Quad, ATV, UTV....

Quads - für Spaß auf der Straße

Ein Quad wird größtenteils im Funsportbereich eingesetzt. Es bietet Platz für ein bis zwei Personen und zeichnet sich durch seine Konstruktion mit einer starren Hinterachse aus, die an der Schwinge geführt wird. So erzielen die Quads auch eine gute Kurvenstabilität. 

ATVs - wendige Geländefahrzeuge

Die ATVs, die "All Terrain Vehicles" sind im Gegensatz zu den sportlichen Quads echte Arbeitstiere. 

Rein äußerlich unterscheiden sich die beiden Kategorien nicht besonders. Doch die ATV Klasse ist ganz klar auf Arbeit ausgelegt. Der Fahrzeugnutzen und die Sicherheit spielen eine wesentlich größere Rolle als der Spaßfaktor. Daher kommen die ATVs verstärkt in der Land- oder Forstwirtschaft zum Einsatz.

Allerdings können sie ihre Stärken auch anderswo einbringen. So sind ATVs, ausgerüstet mit Spezialgeräten wie einer Seilwinde oder anderen Anbauten auch bei der Bergrettung, oder am Strand zu finden. Bei solchen Gelegenheiten sind sie schnell, funktional und flexibel und werden deshalb häufig dem Auto vorgezogen.

UTVs - starke Arbeitstiere

Die dritte Kategorie beinhaltet schließlich die UTVs, die "Utilitiy Vehicles". Damit lässt sich weitestgehend auch schon ihre Funktion beschreiben.

Sie sind reine Nutzfahrzeuge.

Andere Bezeichnungen für die Helfer bei der Arbeit sind "Buggy" oder "Side-by-Side". Dieser Begriff bezieht sich auf die Anordnung der Sitze bzw. der Insassen zueinander. 

Denn bei UTVs können zwei Personen nebeneinander im Cockpit Platz nehmen. Damit unterscheiden sie sich grundlegend von den zuvor beschriebenen ATVs und Quads. 

Ausstattungen wie eine Ladefläche, ein Käfig oder ein Dach runden das andersartige Bild der UTVs ab. Außerdem gibt es viel Zubehör für die Arbeit auf dem Feld, im Wald, auf Hof und Straße

 

Die Fahrzeuge sind mit groben Ballonreifen ausgerüstet um auch in unwegsamen Terrain bestens zurechtzukommen.

Die UTVs sind zumeist mit Automatik- oder zumindest Halbautomatikgetriebe im Angebot und verfügen außerdem über ein Gas- und Bremspedal. Auch Kymco tritt als Hersteller solcher Fahrzeuge für den Arbeitseinsatz in Erscheinung. 

Welcher Führerschein wird benötigt?

Unsere Quads bzw. ATVs gehen mit knapp 300 ccm Hubraum los - für diese benötigst Du den Führerschein Klasse B.

 

Wo kann man OFFROAD fahren?

 

Jeder, der sein Quad oder ATV auch mal jenseits der Straßen fahren möchte, kennt die Problematik:

 

Es gibt kaum offizielle Strecken, auf denen man sein ATV auch mal über Stock und Stein, Wiesen oder Schlammlöchen ausführen darf.

 

Wenn Du selbst ein eigenes Forst-, Wald oder Wiesengelände hast, ist es natürlich optimal. Potenziell hierfür nutzbare Gelände gibt es allerdings in Deutschland zur Genüge, jedoch bis jetzt nur wenige Initiatoren oder Geschäftsleute, die dem Offroad-Fahrer die Nutzung auch ermöglichen. Man denke nur an die vielen inzwischen brach liegenden Truppenübungsplätze oder stillgelegten Gelände des Tagebaus. 

Die Betreiber von Fursten Forest https://furstenforest.de/ 

Nähe der niederländischen Grenze gehen mit gutem Beispiel voran. Inzwischen gibt es auch verschiedene andere Parks, in denen man Bagger, Panzer, Offroader, Kart oder Quad fahren kann.

Der Offroad Park Heide - gelegen zwischen Celle und Wolfsburg in Niedersachsen - hat leider seit Anfang November 2021 endgültig geschlossen.

Das, was Deutschland für diese Freizeitbeschäftigung bzw. Motorsport viel mehr braucht, sind mietbare Gelände oder Strecken, auf denen man sich mit eigenen Fahrzeugen frei bewegen kann. 

 

Die Möglichkeit, kleine Quads von KYMCO und AEON mit 50 ccm auszuprobieren (die Fahrer dürfen ab 8 Jahre alt sein!), bestand dieses Jahr bis Ende Oktober - und geht wieder ab April 2022 bei der Familienquadbahn in Bispingen, direkt am Brunausee.

 

LOF Zulassung

VKP oder LoF-Zulassung ?

VKP: Vierrädriges Kraftfahrzeug zur Personenbeförderung

LOF: Land- oder Forstwirtschaftliche Zugmaschine

 

Bei einer VKP-Zulassung darf Ihr Quad höchstens 15 kW Leistung aufbringen, was ca. 20 PS entspricht. Leistungsstärkere Modelle müssen folglich, um zugelassen zu werden, entsprechend gedrosselt werden. Sie dürfen auch nicht mehr als 400 Kilogramm im leeren Zustand wiegen. Darüber hinaus sind Scheinwerfer, Bremslichter, Blinker, Standlicht, Nummernschild vorne und hinten sowie ein Tacho nach EC-Norm erforderlich.

Seit Januar 2017 müssen als VKP zugelassene ATVs und Quads die Euro-4-Norm erfüllen und über ein Differenzial an der Hinterachse verfügen. 

 

Fahrzeuge mit LOF Zulassung hingegen haben keine Leistungsbegrenzung, dürfen aber die Höchstgeschwindigkeit von 90 km/h nicht überschreiten.

Eine LoF-Zulassung sieht vor, dass Zusatzkomponenten wie eine Anhängerkupplung mit Steckdose, ein Rückwärtsgang sowie eine ausgebaute Scheinwerfer- und Lichtanlage installiert sind.

Das Bedürfnis nach hoher Motorisierung und einer günstigeren Steuer sind echte Argumente zu Quads mit entsprechender landwirtschaftlichen Zulassung. Die wenigsten Besitzer solcher Quads breuen den Kauf, sondern wissen die Flexibilität und die Leistung dieser Quads zu schätzen. Selbst wenn nur an wenigen Tagen im Jahr die Nutzung dieser Quads im landwirtschaftlichen Umfeld angesagt ist, so bieten die Fahrzeuge aufgrund der fehlenden Drosselung jedoch auch im Straßenverkehr einen deutlichen Gewinn an Fahrkomfort. 

 

Hürden bei der Anmeldung als LOF?

Oft wird fälschlicherweise davon ausgegangen, dass ALLE Land- und Forstwirtschaftlichen Fahrzeuge zwangsläufig ein GRÜNES Kennzeichen bekommen. Möchte man sein Quad so bei der Zulassungsstelle anmelden, muss ein Antrag mit Beleg über die zu bearbeitende Nutzungsfläche gestellt werden. Manch einem Käufer wurde mit dieser Aussage dann schon der erste Stein bei der Anmeldung in den Weg gelegt. Also: nach einem SCHWARZEN Nummernschild fragen!!!

Einzelne Bauteile müssen vor der Zulassung durch einen unabhängigen Gutachter abgenommen werden - aber im Gegensatz zu manchen anderen Herstellern, bei denen sich Händler und Kunden selbst um die Behördenwege und Überprüfungen VOR einer Zulassung kümmern müssen, wird von KSR, KYMCO, TGB, online, AEON und Herkules alles vorab vom Importeur erledigt.

 

(Stand der Informationen: April 2019)

 

 

ALLE DOKUMENTE, DIE BEI DER ZULASSUNGSSTELLE FÜR EINE ANMELDUNG ALS LOF BENÖTIGT WERDEN, WERDEN VON UNS MITGEGEBEN!!!!!

weitere Infos, Abkürzungen...

 

CVT = Continuously Variable Transmission – stufenloses Automatikgetriebe

 

Untersetzungsgang:

setzt die Drehzahl des Motors unter bestimmten Bedingungen herunter Der Vorteil dabei ist, dass trotz Heruntersetzten der Drehzahl der Drehmoment und somit die Leistung gesteigert wird. Für Gelände, in denen man mit geringer Geschwindigkeit Steigungen überwinden möchten.

 

EFI = Electronic Fuel Injection, elektronisch geregelte Kraftstoff-Einspritzung.

 

EPS = Elektronische Servolenkung (electric Power Steering) 

 

IRS = independent rear suspension (Einzelradaufhängung)

 

OHC-(SOHC) Ventilsteuerung 

obenliegenden Nockenwelle ( (Single-) Overhead Camshaft). Diese Bauart hat den Vorteil, dass die Massenbeschleunigung klein bleibt.

 

DOHC-Ventilsteuerung 

(Double Overhead Camshaft) - zwei obenliegende Nockenwellen im Zylinderkopf, zur jeweiligen Steuerung der Ein- und Auslassventile. Die meisten Motorradmotoren sind ausschließlich mit DOHC-Steuerung ausgestattet höhere mögliche Drehzahlen und besserer Füllungsgrad 

 

Quadbahn Bispingen
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
copyright: Herbert Wilke Zweiradtechnik

Anrufen

E-Mail

Anfahrt